Kanonenbahn-Radweg

Inhalt: Überblick, Karte, Beschreibung, Literatur, Übernachtung


Überblick

Verlauf:Dingelstädt - Lengenfeld - Geismar - Frieda
Länge:ca. 31 km
Dauer:ca. 2 Stunden
Beschreibung:Der Kanonenbahn-Radweg führt auf einer ehemaligen Bahnlinie durchs Eichsfeld.weiterlesen...
Anspruch:leicht
Kategorie:Tagestour, Themenradweg
Bundesländer:Thüringen
Region:Eichsfeld
Anschlussradwege:Unstrut-Radweg, Werra-Radweg

Karte Kanonenbahn Radweg


Beschreibung

Der Kanonenbahn-Radweg führt auf einer ehemaligen Bahnlinie durchs Eichsfeld. Die Strecke wurde im 19. Jahrhundert eigentlich für militärische Zwecke gebaut, daher der Name: Kanonenbahn-Radweg. Obwohl der Bau sehr aufwändig war, so erreichte die Bahnlinie doch nie ihre geplante Bedeutung.

Im Oktober 2019 wurde der Kanonenbahn-Radweg eingeweiht. Er führt entlang der Strecke auf dem ehemaligen zweiten Gleisbett. Das erste Gleisbett kann heute mit einer Draisine befahren werden. Ausgangspunkt dafür ist der Draisinen-Erlebnisbahnhof in Lengenfeld unterm Stein.

Der Radweg selbst ist ein tolles Erlebnis. Auf der abwechslungsreichen Strecke gibt es insgesamt 5 Tunnel und 2 Viadukte. Bei einer Fahrradtour sollte man beachten, dass selbst im Sommer die Temperatur in den Tunneln unter 10 Grad liegt. Entlang der Strecke gibt es verschiedene schöne Rastplätze.

Der Radweg ist eine gute Verbindung zwischen dem Unstrut-Radweg und dem Werra-Radweg. Wer den Kanonenbahn-Radweg allerdings als Tagestour fahren möchte, hat leider ein Problem mit dem Rückweg. Der Start- und Zielort sind nur sehr schlecht mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden. D.h. mit dem Fahrrad früh hin und mit dem Zug zurück ist nicht wirklich möglich.





Literaturempfehlung

Bestseller Nr. 1
Nordthüringen: Biker- und Erlebniskarte
  • 25.03.2020 (Veröffentlichungsdatum) - KKV (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Landkreis Eichsfeld: Rad- und Wanderkarte (wetterfest)
  • 25.07.2016 (Veröffentlichungsdatum) - KKV (Herausgeber)

Übernachtungsempfehlung

kmOrtCampingplätzePension/ RadhotelsSehenswertes
0DingelstädtPension zur Linde,
Lindenstraße 34, 37351 Dingelstädt, Tel.: 036075-62834
Freibad, Kirche, Fachwerkhäuser, Zigarrenfabrik
3KefferhausenUnstrut-Quelle, Kirche
14GroßbartloffWaldhotel-„Klostermühle“, Klostermühle 1,
37359 Effelder, Tel.: 036075-3900
Lutterfall, Fachwerkhäuser,
20Lengenfeld unterm SteinFerienhaus Auf der Heide, Auf der Heide1,
99976 Hildebrandshausen, Tel.: 036027-71030
Draisine, Freibad, Schloss Bischofstein, Eisenbahnviadukt, Kirche, Menschenhöhle
25GeismarHülfensberg mit Kapelle
27Großtöpfer
31Frieda"Werratalsee-Naturcamp-Meinhard",
Seepark 1, 37276 Meinhard - Schwebda,
Tel.: 0160 - 430 98 97
Magda´s Pension, Jahnstraße 6b, 37276 Meinhard-Schwebda, Tel.: 05651/60271Werraaue, Fachwerkdorf, Durchbruchtal der Frieda, Werratalsee