Sächsisches Burgenland

 

Inhalt: Karte, Radwege, Beschreibung, Literatur,


Beliebte Radwege im Sächsischen Burgenland


Radwege von A bis Z

KarteRadwegLänge
karte-elbe-mulde-radwegElbe-Mulde Radweg
Der Elbe Mulde Radweg ist eine wichtige Verbindung zwischen den beiden Fernradwegen Elbe- und Mulde Radweg.
46 km
karte-muldentalbahn-radwegMuldentalbahn Radweg
Bahntrassenradwege, wie der Muldentalbahn Radweg bieten einige Vorteile.
18 km
Radwegekarte MulderadwegMulderaweg
Auf knapp 300 km vom Erzgebirge an die Elbe.
276 km (235 km)
Karte Parthe Mulde RadrouteParthe Mulde Radroute
Die Parthe Mulde Radroute startet direkt im Leipziger Rosental, wo die Parthe in die weiße Elster mündet.
55 km
Rundtour Prettin
Diese schöne Fahrradtour, führt Dich auf einem Rundkurs zwischen zwei Elbfähren, durch die Elbauenlandschaft.
30 km
karte ZschopautalradwegZschopautalradweg
Vom Gipfel des Fichtelberges durch das Erzgebirge an die Mulde.
138 km





Beschreibung

Das sächsische Burgenland, im Westen von Leipzig, beeindruckt durch viele Dinge. Da sind die zahlreichen Burgen, die der Region auch Ihren Namen gaben. Am bekanntesten ist vielleicht das Schloss Colditz, welches im zweiten Weltkrieg auch als Kriegsgefangenen-Lager genutzt wurde. Aber auch die Burgen in Kriebstein, Grimma oder Rochlitz sind sehr sehenswert.

Neben den Burgen beeindruckt die hügelige Region mit Ihrer Landschaft. Sehr schön sind die Täler der Mulde und der Zschopau. Letztere wird in einem Tal durch die Kriebstein-Talsperre angestaut. Gerade die Flusstäler der Mulde und Zschopau laden zu Fahrradtouren ein.


Literaturempfehlung

Bestseller Nr. 1
Das sächsische Burgenland - Sagenhaft
  • Axel Bulthaupt (Schauspieler)
  • Sagenhaft - Reiseführer (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Bestseller Nr. 2
Zwischen Pleiße und Mulde (Orte der Reformation, Band 33)
  • 80 Seiten - 11.10.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Evangelische Verlagsanstalt (Herausgeber)